Zitate & Sprüche - Leid



— Gute Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Leid".

Mitfreude, nicht Mitleiden macht den Freund.


Wir leiden häufiger unter der Einbildung als unter der Wirklichkeit.


Ich glaube, es wurde mehr Leid durch Propheten verursacht als durch Staatsmänner.


Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist.


Ich wollte, man würde einsehen, daß die Grenzen des Mitleids nicht dort liegen, wie die Welt sie zieht.


Leiden ist wie Geld. Es kursiert von Hand zu Hand. Wir geben weiter, was wir empfangen.


Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.


Das Leben hat einen Sinn und behält es unter allen Umständen, auch im Leiden.


Ein Leiden ist schon halb geheilt,
hat man es andern mitgeteilt.


Zitat von Jens-Robert Schulz zum Thema Leid

Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.


Die Leute haben Mitleid mit anderen nur in dem Maß, wie sie Mitleid mit sich selbst hätten.


Es ist besser, Unrecht zu leiden als Unrecht zu tun.


Nicht nur viele Menschen, auch viele Bücher leiden an Übergewicht.


Krieg ist Verrat und Hass, der Wirrwarr unfähiger Generäle, Qual und Tod und Krankheit und Müdigkeit, bis endlich alles vorüber ist und nichts sich geändert hat, außer das neues Leid kommt und neuer Hass.


Die Armen bedürfen nicht unseres Mitleids, viel mehr sollten wir uns schämen, das wir die Armut zuließen, um die wir sie bemitleiden.


Nur durch Schaden werden wir klug - Leitmotiv der ganzen Evolution. Erst durch unzählige, bis ins Unendliche wiederholte leidvolle Erfahrungen lernt sich das Individuum zum Meister über sein Leben empor. Alles ist Schule.


Nach Leiden und Verlusten werden die Menschen bescheidener und weiser.


Wenn nicht die Macht im Staat und die Philosophie in einer Hand liegen, gibt es kein Ende der Leiden für die Staaten und für die Menschheit.


Die Krankheiten, an denen wir leiden, sind heilbar, und wenn wir uns nur bessern wollen, so unterstützt uns die Natur selbst dabei, die uns zum Rechten geschaffen hat.


Geburt ist Leiden, Alter ist Leiden, Krankheit ist Leiden, mit Ungeliebten vereint sein, von Geliebten getrennt sein, nicht erreichen, was man begehrt – all das ist Leiden.


Trost und Rat sind oft die Abwehr eines Nichtbetroffenen gegen das Leid eines Betroffenen.


Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids - und ein Quell unendlichen Trostes.








Treffer 0 bis 30 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 30 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Leid" (Kategorie 106 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung


Zitate, weise Worte und aussagekräftige Sprüche gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs gute Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.