Gute Zitate & Sprüche von:

Yehudi Menuhin

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Yehudi Menuhin (1916 - 1999) war ein in Amerika geborener Geiger und Dirigent, der die meiste Zeit seiner Karriere in Großbritannien verbrachte.

— Bekanntes Zitat:

Das Suchen und der Weg sind wichtiger, als dass man wirklich etwas findet.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Yehudi Menuhin"

Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.


Jeder Augenblick im Leben ist ein neuer Aufbruch, ein Ende und ein Anfang, ein Zusammenlaufen der Fäden und ein Auseinandergehen.


Wesentliche Dinge im Leben sind nicht zuletzt der Humor und die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen.


Ich bin dagegen, dass wir Etiketten akzeptieren. Wir können Menschen nicht beurteilen nach Kriterien des Essens, Verkaufens, Gebrauchens, Erniedrigens, Ausbeutens oder Erlösens. Nichts auf der Welt lässt sich mit einer einzigen, einfachen Umschreibung erschöpfend definieren.


Der Mensch hat immer Vergnügen und Erfolg mit Glückseligkeit verwechselt.


Ich bin eine interessante Mischung aus Nomade und Wurzel. Wenn ich meine Lieblingsstücke spiele, ist es mir, als ob ich von einer weiten Reise nach Hause.


Ich glaube fest daran, dass gute Musik das Leben verlängert.


Wir schätzen das Geld und scheinen es zu benötigen. Dem Gott Mammon wird unerbittlich geopfert; die Opfer sind die Kinder, Mütter, Bäume und die Luft, die wir atmen.


Jeder Mensch sollte irgendwie schöpferisch tätig sein, ohne Rücksicht auf die Qualität dessen, was er herstellt.


Idealistisch darf nur die Richtung sein, alles andere praktikabel.


Offensichtlich ist die Stimme eines Mannes oder einer Gruppe umso gewichtiger und repräsentativer, je mehr Geld dahintersteht, da sie dann für den größeren Teil des Wirtschaftssystems und der von diesem Abhängigen spricht.


Ich stelle mir Kunst als das Gebilde eines lebendigen Augenblickes und Wissenschaft als die Kristallisation einer ewigen Wahrheit vor.


Freiheit ist nicht Freiheit zu tun, was man will, sie ist die Verantwortung, das zu tun, was man tun muss.


Bei Kindern sind künstlerische Betätigungen, also Musikmachen, Tanzen, Malen Schauspielern, Body language, ganz entscheidend zur Entfaltung einer besseren Lebenskultur.


Das Leben ist ein nie endendes Entdecken der Einheit alles Geschaffenen.


Eine Spur Vorurteil ist wie ein starkes Gewürz: hervorragend in kleinen Mengen.


Guter Unterricht muss die Möglichkeit der Rebellion enthalten, sowohl gegen die eigenen Vorurteile des Lehrers wie auch von seiten des wachen Schülers, der schon vor dem Lehrer die schwachen Stellen in dessen Argumentation entdeckt hat.


Es besteht kein Zweifel, dass das, was wir Musik nennen, Anteil hat am Metaphysischen.


Ein Erholungsurlaub soll die Unausgeglichenheiten des regulären Lebens auffangen.




— Yehudi Menuhin (1916 - 1999) war ein in Amerika geborener Geiger und Dirigent, der die meiste Zeit seiner Karriere in Großbritannien verbrachte.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 43 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Yehudi Menuhin" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2      3  

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Musiker": Sprüche und Zitate von bekannten Interpreten, Sängern, Komponisten, Liedermachern, etc.