Zitate von Walt Whitman

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "W. Whitman" (US) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Walter "Walt" Whitman (1819 - 1892) war ein amerikanischer Dichter, Essayist und Journalist.

— Bekanntes Zitat:

Sei neugierig, nicht voreingenommen.



— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "Walt Whitman" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US)

Die schlimmste und verbreiteste Krankheit, die uns alle, unsere Literatur, unsere Erziehung, unser Verhalten zueinander durchseucht, ist die ungesunde Sorge um den Schein.


Solange der Geist sich nicht wandelt, ist jede äußere Wandlung nichtig.


Glück, nicht an einem anderen Ort, sondern an diesem Ort.... nicht in einer zukünftigen Stunde, sondern in dieser Stunde.


Nicht ich, und auch sonst niemand kann diesen Weg für dich gehen.
Du musst alleine reisen.
Es ist nicht weit. Es ist in Reichweite.
Vielleicht bist du seit deiner Geburt dabei und wusstest es nicht.
Vielleicht ist es überall - zu Wasser und zu Lande.


Widerstehen vielem, gehorche wenig.


Für mich ist jede Stunde des Tages und der Nacht ein unbeschreibliches perfektes Wunder.


Das Pendel zeigt den Augenblick an, aber was zeigt die Ewigkeit an?


Und Leben, was dich betrifft, denk’ ich, du bist das übrig Gebliebene von vielem Sterben,
Ohne Zweifel bin ich schon früher zehntausendmal gestorben.


Ich habe gelernt, dass es ausreichend ist, mit denen zusammen zu sein, die ich mag.


Es ist eine schöne Wahrheit, dass alle Menschen etwas von einem Künstler in sich tragen. Und vielleicht ist es der Fall, dass die größten Künstler leben und sterben, und die Welt und sich selbst gleichermaßen im Unklaren darüber lassen, was sie besitzen.


Was drückst du mit deinen Augen aus? Es scheint mir mehr als alles gedruckte, das ich in meinem Leben gelesen habe.


Im Walde zwei Wege boten sich mir dar und ich ging den, der weniger betreten war - und das veränderte mein Leben.


Der Veränderung die Tür schließen hieße, das Leben selber aussperren.


Ich und mein Leben, die immer wiederkehrenden Fragen, der endlose Zug der Ungläubigen, die Städte voller Narren. Wozu bin ich? Wozu nutzt dieses Leben?

Die Antwort: Damit du hier bist. Damit das Leben nicht zu Ende geht, deine Individualität. Damit das Spiel der Mächte weitergeht und du deinen Vers dazu beitragen kannst.


Einfachheit ist die üppige Schönheit des Ausdrucks.


Wie anziehend, wie fesselnd sind doch Meer und Strand! Wie verliert man sich in ihrer Einfachheit, ja, in ihrer Leere!


Groß ist das Leben, wahr und sinnbildlich - all überall und für jedermann.




— Walter "Walt" Whitman (1819 - 1892) war ein amerikanischer Dichter, Essayist und Journalist.


— Whitman war als Humanist Teil des Übergangs zwischen Transzendentalismus und Realismus, wobei er beide Ansichten in seine Arbeiten einbezog.

Er gehört zu den einflussreichsten Dichtern im amerikanischen Kanon, und wird oft als Vater des freien Verses bezeichnet. Sein Werk war zu seiner Zeit sehr umstritten, insbesondere sein Gedichtband „Leaves of Grass“ (Grashalme; 1855), das wegen seiner offenen Sexualität als obszön bezeichnet wurde.


Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 32 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "W. Whitman" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.