Gute Zitate & Sprüche von:

Thales von Milet

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Thales von Milet (624 - 544 v. Chr.) war ein vorsokratischer Naturphilosoph, Mathematiker und Astronom des antiken Griechenlands.

— Bekanntes Zitat:

Wie mag man tugendhaft und gerecht leben? Wenn man selbst nicht tut, was man an andern tadelt!




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Thales von Milet"

Liebe deinen Nächsten ein bisschen mehr als dich selbst.


Müßiggang ist eine Schmach.


Das Seltenste, was ich gesehen habe: ein alter Tyrann.


Übles im Haus verbirg.


Sei nicht faul, selbst wenn du Geld hast.


Lehre und lerne das Bessere.


Hoffnung ist das Brot der Armen.


Notwendigkeit ist das Stärkste der Dinge, denn sie beherrscht alles.


Was ist das Göttliche? Was weder Anfang noch Ende hat.


Bürge, doch den Schaden rechne dir selbst zu!


Halte Maß.


Nicht dein Äußeres schmücke, sondern sei schön in deinem Tun.


Alle Dinge sind beseelt.


Was ist schwer? Sich selbst erkennen.


Gott ist das älteste aller Dinge, denn er hatte keine Geburt.


Denk an deine Freunde, ob sie da sind oder fort.


Nichts ist so stark wie die Notlage, weil alle ihr sich unterwerfen.




— Thales von Milet (624 - 544 v. Chr.) war ein vorsokratischer Naturphilosoph, Mathematiker und Astronom des antiken Griechenlands.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 34 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Thales von Milet" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Wissenschaftler": Sprüche und Zitate von bekannten Chemikern, Physikern, Mathematikern, Biologen, Forschern, etc.