Gute Zitate von Sprichwoerter



  -   Eine Sammlung der besten Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Sprichwoerter".
 


Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern - die anderen Windmühlen.


Bei niedrig stehender Sonner haben auch Zwerge lange Schatten.


Wer einmal in die Kloake gefallen ist, der kann nie wieder etwas riechen. (ägyptisches Sprichwort)


Die Ohnmächtigen wollen die Mächtigen ohnmächtig sehen.


Wenn du Wasser trinkst, denke an die Quelle. (chinesisches Sprichwort)


Im Garten der Hoffnung gibt es keinen Winter. (Sprichwort aus Russland)


Willst Du gelten, mach Dich selten.


Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige. (ungarisches Sprichwort)


Eine Trommel kann man nicht mit einem Finger spielen. (afrikanisches Sprichwort)


Wer in der Politik einen Freund haben will, sollte sich einen Hund zulegen.


Verstand ist das größte Kapital.


Der Angeber kauft zuerst die Sporen und borgt dann ein Pferd. (Sprichwort aus Litauen)


Wahre Toleranz ist die zu tolerieren, die weniger tolerant sind als man selbst.


Patriotismus ist die Liebe zum eigenen Land.
Nationalismus der Hass auf die Anderen.


Menschen mit viel Phantasie langweilen sich nie.


Das Leben besteht aus Mutmaßungen über das Leben.




Treffer 40 bis 67 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 67 Zitate des Autors "Sprichwoerter" in der Sammlung gefunden.

zurück weiter

Seiten:        1   2