— Weisheiten & Gute Zitate:

Peter Bamm - Zitate

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Peter Bamm (ein Pseudonym, sein richtiger Name war Curt Emmrich; 1897 – 1975) war ein deutscher Schriftsteller.

— Bekanntes Zitat:

Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Peter Bamm"

Albernheit ist eine Erholung von der Umwelt.


Angeln ist die einzige Philosophie, von der man satt wird.


Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen.
Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt.


Das ist der Vorteil des Schriftstellers: Wenn man etwas loswerden will, schreibt man ein Buch.


Früher rasierte man sich, wenn man Beethoven hören wollte, jetzt hört man Beethoven, wenn man sich rasieren will.


Die Albernheit ist der Prüfstein der Freundschaft sowohl als der Liebe.


Der Sport ist ein sehr vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich die Strapaze künstlich zu verschaffen.


Gesundheit ist ein provisorischer Zustand der nichts Gutes verspricht.


Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.


Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden.


Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet.


Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.




— Peter Bamm (ein Pseudonym, sein richtiger Name war Curt Emmrich; 1897 – 1975) war ein deutscher Schriftsteller.




Treffer 0 bis 15 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 15 gute Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Peter Bamm" gefunden.

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Schriftsteller": Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.