Zitate von Miyamoto Musashi

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "M. Musashi" (JP) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Miyamoto Musashi (1584 - 1645) war ein japanischer Schwertkämpfer, Philosoph, Schriftsteller und Rōnin.

— Bekanntes Zitat:

Lerne die Situation, in der du dich befindest, insgesamt zu betrachten.



— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "Miyamoto Musashi" (Berufsgruppe: Theologen / Land: JP)

Es ist schwer, das Universum zu verstehen, wenn man nur einen Planeten studiert.


Keine Angst, kein Zögern, kein Wundern, kein Zweifel.


Das hier Niedergeschriebene nur mit den Augen zu betrachten, verhilft noch nicht zum Weg der Kampfkunst; man muss es sich aneignen, um es zu begreifen, muss es, nicht in Nachäfferei von Halbverstandenem, mit der ganzen Kraft seines Herzens gleichsam für sich entdecken, um es dann für immer zu besitzen.


Der Pfad, der zur Wahrheit führt, ist mit den Körpern der Ignoranten übersät.


Man greife an als Meer, wenn der Gegner den Berg erwartet, und erwartet er das Meer, sei man ihm der Berg.


Tadele weder Dich noch andere.


Die Zehn Gebote des Myamoto Musashi:
1. Habe nie arglistige Gedanken.
2. Übe dich unablässig darin, deinem Weg zu folgen.
3. Mache dich vertraut mit allen Techniken und Künsten.
4. Studiere die Wege und Tätigkeiten vieler Berufe.
5. Lerne in allen Dingen Gewinn und Verlust zu unterscheiden.
6. Entwickle deine Fähigkeit, Dinge auf den ersten Blick zu durchschauen.
7. Bemühe dich, das Wesen auch dessen zu erkennen, das unsichtbar bleibt.
8. Vernachlässige nie deine Aufmerksamkeit auch gegenüber den kleinsten Dingen.
9. Halte dich nicht mit nutzlosen Beschäftigungen auf.
10. Wenn es einen Weg gibt, der zu unbesiegbarem Selbstvertrauen führt, dem einzelnen alle Schwierigkeiten überwinden hilft und ihm Ruhm und Ehre einbringt, so ist es der Weg des Kampfes.


Handele nicht nach den traditionellen Überzeugungen.


Die Wahrheit ist nicht das, was du möchtest. Sie ist, was sie ist, und du musst dich ihrer Macht beugen oder mit einer Lüge leben.


Akzeptiere alles so, wie es ist.


Beobachtung und Wahrnehmung sind zwei unterschiedliche Dinge. Das Auge, das beobachtet, ist stärker; das Auge, das wahrnimmt, ist schwächer.


Träume nicht davon, Dich in eine Frau zu verlieben.


Bedaure niemals, was Du getan hast.


Du kannst nur auf die Art kämpfen die du übst.


Fixierung ist der Weg zum Tod. Das Fließende ist der Weg zum Leben


Geschwindigkeit ist nicht Teil des wahren Weges der Strategie. Geschwindigkeit bedeutet, dass die Dinge schnell oder langsam erscheinen, je nachdem, ob sie im Gleichgewicht sind oder nicht. Wie auch immer, der Meister der Strategie erscheint nicht schnell.


Habe keine Vorlieben oder Abneigungen.


Beneide niemals andere, weder wegen ihres Glückes noch aufgrund Deines eigenen Unglücks.


Lass dich nicht vom Gefühl der Liebe oder der Lust leiten.




— Miyamoto Musashi (1584 - 1645) war ein japanischer Schwertkämpfer, Philosoph, Schriftsteller und Rōnin.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 39 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "M. Musashi" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Theologen") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Priestern, Mystikern, Religionsgründern, Seelsorgern, Geistlichen, etc.