Gute Zitate & Sprüche von:

Matthias Claudius

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Matthias Claudius (Pseudonym Asmus, 1740 - 1815) war ein deutscher Dichter und Journalist - bekannt für seine volksliedhafte, intensiv empfundene Verskunst.

— Bekanntes Zitat:

Niemand ist frei, der über sich selbst nicht Herr ist.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Matthias Claudius"

Die Welt ist ein Schauplatz. Du kommst, siehst und gehst vorüber.


Verlaß dich nicht auf diese Welt;
Sie ist Schaum, der zusammenfällt.


Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.


Der Dichter soll nicht ewig Wein,
nicht ewig Amor necken!
Die Barden müssen Männer sein
und Weise sein, nicht Gecken.


Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden.


Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.


Nichts ist so elend wie ein Mann, der alles will und der nichts kann.


Betrüge nicht; du hast nicht Rast
noch Ruh, wenn du betrogen hast.


Eigentlich sollte Schönheit unschuldig und Unschuld sollte schön sein, aber in der Welt sind es verschiedene Dinge.


Es ist leicht zu verachten, Sohn, aber verstehen ist viel besser.


Die Freiheit besteht darin, das man alles das tun kann, was einem anderen nicht schadet.




— Matthias Claudius (Pseudonym Asmus, 1740 - 1815) war ein deutscher Dichter und Journalist - bekannt für seine volksliedhafte, intensiv empfundene Verskunst.




Treffer 0 bis 18 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 18 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Matthias Claudius" gefunden.

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Schriftsteller": Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.