Zitate von Jonathan Swift



— Inspirierende Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Jonathan Swift" — Von Kontemplativ bis Provokativ!  
 




Satire ist ein Spiegel, in dem der Betrachter überlicherweise jedes andere Gesicht entdeckt, nur nicht sein eigenes.


Kein kluger Mensch hat jemals gewünscht, jünger zu sein.


Große Wendungen werden nicht immer durch starke Hände herbeigeführt, sondern durch ein glückliches Zugreifen, im geeigneten Augenblick.


Gesetze sind wie Spinnweben, die kleine Fliegen fangen, aber Wespen und Hornissen entkommen lassen.


Wir haben Religion genug, um einander zu hassen, aber nicht genug, um einander zu lieben.


Genau genommen, leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben.


Zum Segen des Glücks bekennen sich nur die Unglücklichen; die Glücklichen führen alle ihre Erfolge auf Klugheit und Tüchtigkeit zurück.


Die besten Ärzte der Welt sind: Dr. Ruhe, Dr. Diät und Dr. Frölichkeit.


Ein bekanntes Talent niedriger und kleiner Geister, stets den Namen eines großen Mannes im Munde zu führen.


Brotrinden und Versprechungen sind dazu da, gebrochen zu werden.


Gewalttätiger Eifer für die Wahrheit ist entweder Unbeherrschtheit, Ehrgeiz oder Überheblichkeit.


Wenn mich die vernünftige Auffassung eines Menschen völlig überzeugt, so wird sie zu meiner eigenen.


Phantasie ist die Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen.






Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 29 Zitate des Autors "Jonathan Swift" in der Sammlung gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:    1     2