Gute Zitate von Jens-Robert Schulz



  -   Eine Sammlung der besten Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Jens-Robert Schulz".
 


Wie stark eine Gemeinschaft ist, zeigt sich darin, wie sie mit ihren schwächsten Mitgliedern umgeht!


Zitate Alles fängt irgendwann an und alles hört irgendwann auf. Auch der Frohsinn und auch die Traurigkeit. Auch die Freude und auch der Frust. Auch das Glück und auch das Leid!


Gäbe es keine Veränderung, gäbe es keine Zeit!


Man kann nicht alles ändern, aber deshalb muss man es noch lange nicht mitmachen!


Manchmal hat man nicht zu entscheiden zwischen richtig und falsch, sondern nur zwischen falsch und falscher!


Zitate Zwischen Wahrheit und Lüge gibt es noch den Takt!


Manchmal muss man auch den Mut haben, eine Sache scheitern zu lassen!


Das Leben hat nur den Sinn, den du ihm selber gibst!


Manche Menschen kann man nur mit Humor ertragen!


Ob du das Glück findest, hängt auch davon ab, wo du es suchst!


Die Menschen werden ihren Frieden erst finden, wenn sie ihn mit allen Lebewesen schließen.


Was man hat, vermisst man nicht.


Läufst du jemandem nach, läuft er dir davon!


Selber denken macht schlau. Selber handeln macht frei. Sich zusammenschließen macht stark.


Du hast niemals weniger Einfluss, als du dir nimmst.


Die Wahrheit ist eine Lüge, die man glaubt, bis man es besser weiß.




Treffer 0 bis 16 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 16 Zitate des Autors "Jens-Robert Schulz" in der Sammlung gefunden.