Zitate von Homer

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Homer" (GR) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

Nicht zu verachten sind der Unsterblichen herrliche Gaben, die sie allein nur verleihen, denn selber kann keiner sie greifen!


— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "Homer" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: GR)

Selten ist jüngeres Alter verständig.


Gleich wie die Blätter im Walde, so der Menschen Geschlecht, dies wächst und jenes verschwindet.


Listen weben, Betrügereien mähen.


Gut ist’s, auch der Nacht zu gehorchen.


Das Schicksal ist unheilvoll. Keiner, der geboren wurde, entrinnt ihm.


Denn im Unglück altern die armen Sterblichen früher.


Mit verhaßt ist jener so sehr wie des Aides Pforten,
wer ein anderes birgt in der Brust und ein anderes aussagt.


Denn im Unglück altern die armen Sterblichen frühe.


Daß du erkennest im Herzen und anderen auch es verkündest, wie viel besser es sei, gerecht als böse zu handeln.


Wie die Tage sich ändern, die Gott vom Himmel uns sendet,
ändert sich auch das Herz der erdebewohnenden Menschen.


Erduldenden Mut verlieh den Menschen das Schicksal.


Wir wollen im Wechselgespräch durch trauriger Leiden Gedächtnis
uns erfreuen; denn gerne gedenkt ja ein Mann der Trübsal.


Denn nichts ist doch süßer als unsere Heimat und Eltern,
wenn man auch in der Fern’ ein Haus voll köstlicher Güter
unter fremden Leuten, getrennt von den Seinen, bewohnet.


Ein schamhafter Bettler ist elend.


Aber man kann unmöglich die Wut des hungrigen Magens
bändigen, welcher den Menschen so vielen Kummer verursacht!
Ihn zu besänftigen, gehn selbst schöngezimmerte Schiffe
über das wilde Meer, mit Schrecken des Krieges gerüstet.


Ein Lachen, unauslöschbar, lässt den Himmel erbeben.




— Homer (7. - 8. Jahrhundert v. Chr.) war einer der frühesten Dichter des westlichen Abendlandes.



Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 58 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Homer" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.