— Weisheiten & Gute Zitate:

Herbert Hoover - Zitate

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Herbert Clark Hoover (1874 - 1964) war ein amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1929 bis 1933 der 31. Präsident der USA.

— Bekanntes Zitat:

Gesegnet seien die Jungen, denn sie sollen die Staatsschuld erben.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Herbert Hoover"

Es gibt keine Klasse der Arbeiter, Angestellten, oder Bauern. Sie können einen Mann oder eine Frau in die Schublade als Landwirt, Arbeiter, Berufstätiger, Unternehmer oder sogar als Bankangestellter stecken. Aber der Sohn des Bauern wird Arzt oder Arbeiter oder sogar Bankier und seine Tochter Lehrerin. Der Sohn eines Arbeiters wird ein Unternehmer sein - oder vielleicht ein Präsident.


Ehre ist nicht das ausschließliche Eigentum irgendeiner politischen Partei.


Wenn die Zeit reif scheint, um die Enden zusammenzubringen, bewegt jemand die Enden.


Mein Land schuldet mir nichts. Es gab mir, wie jedem Jungen und Mädchen, eine Chance. Es gab mir Schulbildung, Unabhängigkeit des Handelns und die Möglichkeit zu Dienst und Ehre.


Worte ohne Handlungen sind die Attentäter des Idealismus.




— Herbert Clark Hoover (1874 - 1964) war ein amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und von 1929 bis 1933 der 31. Präsident der USA.


— Einige Monate nach Hoovers Vereidigung begann mit dem Börsenkrach im Oktober 1929 die Weltwirtschaftskrise. Durch seine als mitleidlos wahrgenommenen Gegenmaßnahmen sank seine Popularität rapide, und er verlor bei der Präsidentschaftswahl 1932 gegen Franklin D. Roosevelt.


Treffer 0 bis 9 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 9 gute Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Herbert Hoover" gefunden.