Gute Zitate & Sprüche von:

Henning von Tresckow

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Henning Hermann Robert Karl von Tresckow (1901 - 1944) war ein deutscher Offizier der Wehrmacht.

— Bekanntes Zitat:

Die Welt muss von dem größten Verbrecher aller Zeiten befreit werden. (1943 zu Gersdorff kurz vor dem geplanten Selbstmordattentat auf Hitler)




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Henning von Tresckow"

Wenn einst Gott Abraham verheißen hat, er werde Sodom nicht verderben, wenn auch nur zehn Gerechte darin seien, so hoffe ich, dass Gott Deutschland um unseretwillen nicht vernichten wird.
Niemand von uns kann über seinen Tod Klage führen.
Wer in unseren Kreis getreten ist, hat damit das Nessushemd angezogen. Der sittliche Wert eines Menschen beginnt erst dort, wo er bereit ist, für seine Überzeugung sein Leben hinzugeben.


Ich halte Hitler nicht nur für den Erzfeind Deutschlands, sondern auch für den Erzfeind der Welt.


Das Attentat muß erfolgen, coûte que coûte. Sollte es nicht gelingen, so muß trotzdem in Berlin gehandelt werden.

Denn es kommt nicht mehr auf den praktischen Zweck an, sondern darauf, daß die deutsche Widerstandsbewegung vor der Welt und vor der Geschichte unter Einsatz des Lebens den entscheidenden Wurf gewagt hat.
Alles andere ist daneben gleichgültig.




— Henning Hermann Robert Karl von Tresckow (1901 - 1944) war ein deutscher Offizier der Wehrmacht.


— Henning von Tresckow galt neben Claus Schenk Graf von Stauffenberg als eine zentrale Figur des Widerstandes innerhalb des Militärs gegen den Nationalsozialismus und als „Spiritus rector“ der Verschwörer des Attentats vom 20. Juli 1944.

Da er nach dem gescheiterten Attentat weder zu den Russen überlaufen, noch sich der Folter aussetzen wollte entschloss sich Tresckow zum Selbstmord.


Treffer 0 bis 7 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 7 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Henning von Tresckow" gefunden.