Heinz Rudolf Kunze



Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen von "Heinz Rudolf Kunze".
 

Zitate Fliegen lernt, wer aus allen Wolken fällt.


Zitate Wer vorankommen will, braucht Rückenwind.


Zitate Dein ist mein ganzes Herz - Du bist mein Reim auf Schmerz - Wir werden wie Riesen sein uns wird die Welt zu klein. (Song-Text)


Zitate Als wir klein war'n - war das Allermeiste sonnenklar - uns're Mutter war die Beste - unser Vater war ein Star. (Song-Text: Wunderkinder)


Zitate Mit Leib und Seele zurück zu dir - bin weit gekommen - doch was soll ich hier? (Song-Text)


Zitate Alles was sie will, - Ich geb ihr alles was sie will, - Sie sitzt am längren Hebel. - Mein Herz hat Bodennebel - wenn sie mich vergisst. (Song-Text)


Zitate Du hast mich hingewiesen - auf deine Rechte
und daß sie gegen mich verwendet werden kann (Song-Text: König mit leeren Händen)


Zitate Macht nichts! Macht nichts! Einer geht noch rein!
Liebe deinen Nächsten, denn es kann der Letzte sein! (Song-Text: Gute Unterhaltung)




Treffer 0 bis 8 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 8 Zitate des Autors "Heinz Rudolf Kunze" in der Sammlung gefunden.