Gute Zitate & Sprüche von:

Franz Marc

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Franz Moritz Wilhelm Marc (1880 - 1916) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.

— Bekanntes Zitat:

Es gibt keine »Gegenstände« und keine »Farbe« in der Kunst, sondern nur »Ausdruck«.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Franz Marc"

Die Kunst ist heute nicht mehr dazu da, den Menschen zu großen oder kleinen Vorwänden zu dienen. Die Kunst ist metaphysisch, wird es sein; sie kann es erst heute sein.
Die Kunst wird sich von Menschenzwecken und Menschenwollen befreien.


Blau ist das männliche Prinzip, herb und geistig. Gelb ist das weibliche Prinzip, sanft, heiter und sinnlich. Rot die Materie, schwer und brutal und stets die Farbe, die von den anderen Farben bekämpft werden muss.


Neue Ideen sind nur durch ihre Ungewohnheit schwerverständlich.


Ich werfe jeden Tag mehr auf den Scheiterhaufen des Unwesentlichen, – das Schöne bei diesem Tun ist das, dass das Wesentliche dabei nicht kleiner, enger wird, sondern gerade mächtiger und großartiger.


Die Kunst in ihrer reinsten Form ist immer die kühnste Trennung zwischen der Natur und der »Naturalität« gewesen. Sie ist die Brücke zur geistigen Welt.


Ihr Denken hat ein anderes Ziel. Durch ihre Arbeit ihrer Zeit Symbole zu schaffen, die auf die Altäre der kommenden geistigen Religion gehören und hinter denen der technische Erzeuger verschwindet.
(Über die Mitglieder der Neuen Künstlervereinigung München. ›Die Wilden Deutschlands‹; 1911)


Aber dennoch! dennoch! gibt es heute eine furchtbarere Verantwortung, als Maler zu sein? Gut, wirklich „gut“ malen zu müssen?


Kunst ist nichts als der Ausdruck unseres Traums; Je mehr wir uns ihr hingeben, desto mehr nähern wir uns der inneren Wahrheit der Dinge und unserem Traumleben, dem wahren Leben, das Fratzen verachtet und nicht sieht.


Man fingert nicht kurzsichtig an dem Bilde der Natur herum, sondern sieht ganz weit hintan nach dem Geist, der das einzig Lebendige und Mögliche an dem allen ist.


Mangel an Optimismus ist Mangel an Wunschkraft.


Dass der Wille zur Form unsere Definition für Kunst ist, brauche ich wohl kaum zu sagen.
Kunst ist niemals etwas anderes als Wille zur Form. Aber etwas anderes ist nötiger zu sagen: Kunst als Wille zur Form ist nur ganz selten da; nur dann, wenn eine neue Zeit reif ist, geformt zu werden, Form zu werden.


Natur ist überall, in uns und außer uns; es gibt nur etwas, das nicht ganz Natur ist, sondern vielmehr ihre Überwindung und Deutung: die Kunst.


Malerei ist Ankommen an einem anderen Ort.


Wozu neue Bilder und neue Ideen? Was kaufen wir uns dafür? Wir haben schon zu viel alte, die uns auch nicht freuen, die uns Erziehung und Mode aufgedrängt hat.


Die ersten Werke einer neuen Zeit sind unendlich schwer zu definieren – wer kann klar sehen, auf was sie abzielen und was kommen wird?


Es gibt so wenig Menschen, die Konsequenzen zu ziehen imstande sind, – darin liegt’s.


Die "Mystik" erwachte in den Seelen und mit ihr uralte Elemente der Kunst. Es ist unmöglich, die letzten Werke dieser "Wilden" aus einer formalen Entwicklung und Umdeutung des Impressionismus heraus erklären zu wollen.

Die schönsten prismatischen Farben und der berühmte Kubismus sind als Ziel diesen "Wilden" bedeutungslos geworden. Ihr Denken hat ein anderes Ziel.

Durch ihre Arbeit ihrer Zeit "Symbole" zu schaffen, die auf die Altäre der kommenden geistigen Religion gehören und hinter denen der technische Erzeuger verschwindet. Spott und Unverstand werden ihnen Rosen auf dem Wege sein.


Es ist merkwürdig, wie geistige Güter von den Menschen so vollkommen anders gewertet werden als materielle. [...] Es ist wahnsinnig schwer, seinen Zeitgenossen geistige Geschenke zu machen.


Niemand darf sich im Glauben, dem Wesentlichen näher zu sein, überheben; ich bin immer noch lieber gegen andere gutgläubig als gegen mich selbst.




— Franz Moritz Wilhelm Marc (1880 - 1916) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 40 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Franz Marc" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Künstler": Sprüche und Zitate von bekannten Malern, Bildhauern, Fotographen, Designern, etc.