Zitate von Erasmus von Rotterdam

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "E. Rotterdam" (NL) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Desiderius Erasmus von Rotterdam (1466 - 1536) war ein niederländischer Priester, Gesellschaftskritiker und Theologe.

— Bekanntes Zitat:

Der Umgang mit Büchern bringt die Leute um den Verstand.



— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "Erasmus von Rotterdam" (Berufsgruppe: Theologen / Land: NL)

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Thema Abenteuer)


Der Körper kann ohne den Geist nicht bestehen, aber der Geist bedarf nicht des Körpers.


Doch der Besitz verschafft Freunde. Das gebe ich zu; aber falsche, und er verschafft sie nicht dir, sondern sich.


Von den Schlechten verlacht zu werden ist fast ein Lob.


Die ganze Welt ist ein gemeinsames Vaterland.


Wie viele Male schaut der Wille durch's Fenster, ehe die Tat durch's Tor geht.


Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen.


Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die größte Sünde.


Vornehmheit, alte Familie, Ahnentafel, Stammbäume und dieser ganze Pomp sollte als leerer Schall erkannt werden. Einzig das hat Anspruch auf Beachtung, was Zeugnis der Ehre ist.


Was in der Natur liegt, gilt nicht als Verdienst.


Niemals muß man gewissenhafter auf Posten stehen, als wenn der Feind so tut, als wolle er Frieden schließen; nie haben wir ihn weniger zu fürchten, als wenn er uns offen angreift.


Hüte dich davor zu denken: »Das tut jeder«.


Du triffst Vorsorge für das Alter, damit dem Körper nichts fehle. Solltest du dir nicht Gedanken darüber machen, ob der Seele etwas fehlt?


Wer die Kunst versteht, mit sich selbst leben zu können, kennt keine Langeweile.


Laß dich von großen Namen nicht blenden!


Es gehört sich, daß der Leser an ein zu lesendes Buch so herangeht,wie der wohlerzogene Gast zu einem Gastmahl zu gehen pflegt.


Dort ist meine Heimat, wo ich meine Bibliothek habe.


Ich will lieber mit einem aufrichtigen Türken als mit einem falschen Christen zu tun haben.




— Desiderius Erasmus von Rotterdam (1466 - 1536) war ein niederländischer Priester, Gesellschaftskritiker und Theologe.


— Durch seine kirchenkritische Haltung und religiösen Toleranz gilt Erasmus als Vorreiter der Reformation.

Als Schriftsteller machte er sich u.a. durch die Satireschrift "Encomion Moriae" (dt.: Lob der Torheit; 1511) einen Namen, in der er die Scholastik und kirchlichen Missstände kritisierte.


Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 36 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "E. Rotterdam" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Theologen") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Priestern, Mystikern, Religionsgründern, Seelsorgern, Geistlichen, etc.