Zitate von Emiliano Zapata

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "E. Zapata" (MX) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Emiliano Zapata Salazar (1879 - 1919) war ein führender Protagonist der mexikanischen Revolution.

— Bekanntes Zitat:

— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "Emiliano Zapata" (Berufsgruppe: Politiker / Land: MX)

Das Land gehört denen, die es mit ihren Händen bearbeiten.


Unwissenheit und Obskurität haben nie etwas anderes hervorgebracht als Scharen von Sklaven für die Tyrannei.


Ich vergebe denen, die morden und stehlen, wenn sie es aus der Not heraus taten, aber einem Verräter nie.


Wenn es keine Gerechtigkeit für das Volk gibt, soll es keinen Frieden für die Regierung geben.


Die Feinde des Landes und der Freiheit des Volkes haben immer diejenigen als Banditen angeprangert, die sich für die edlen Zwecke des Volkes opfern.


Wir wollen weder den Frieden als Sklaven noch den Frieden des Grabes.


Suchen Sie Gerechtigkeit bei tyrannischen Regierungen nicht mit Ihrem Hut in der Hand, sondern mit einem Gewehr in der Faust.




— Emiliano Zapata Salazar (1879 - 1919) war ein führender Protagonist der mexikanischen Revolution.


— Zapata war eine führende Figur in der mexikanischen Revolution (ca. 1910 - 1920), der Anführer der Bauernrevolution im Bundesstaat Morelos, und Impulsgeber der Agrarbewegung Zapatismus.

Im April 1911 wurde Zapata zum obersten Chef der revolutionären Bewegung des Südens gewählt. Seine Armee bestand hauptsächlich aus 4.000 besitzlosen Landarbeitern. Zapata verbündete sich 1913 mit Pancho Villa, der die Aufständischen im Norden befehligte.
Im Frühjahr 1914 kam es zu Streitigkeiten unter den revolutionären Gruppierungen und ihrem nominellen Befehlshaber Venustiano Carranza. Dieser strebte das Präsidentenamt und setzte sich mit Hilfe seines militärischen Führers Alvaro Obregón gegen Villas Truppen durch. Zapata kämpfte dennoch noch einige Zeit im Süden weiter, obwohl Carranzas Sieg bereits feststand.

Auf Anweisung Carranzas wurde Zapata am 9. April 1919 in einen Hinterhalt gelockt und starb in einem Kugelhagel.

Er ist bis heute eine Ikone in Mexiko, die sowohl als nationalistisches Symbol als auch als Symbol der neo-zapatistischen Bewegung verwendet wird.


Treffer 0 bis 9 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 9 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "E. Zapata" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Politiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Staatsmännern, Volksvertretern, Generälen, Präsidenten, etc.