— Weisheiten & Gute Zitate:

Charles Dickens - Zitate

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

— Charles John Huffam Dickens (1812 - 1870) war ein englischer Schriftsteller und Gesellschaftskritiker.

— Bekanntes Zitat:

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern sie mit Weisheit zu ertragen.




— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Charles Dickens"

Wünsche sind nie klug. Das ist sogar das beste an ihnen.


Tu soviel Gutes, wie Du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.


Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.


Was ich möchte, sind Tatsachen. Lehre diese Jungen und Mädchen nichts als Tatsachen.
Nur Tatsachen werden im Leben gebraucht. Pflanze nichts anderes ein und reiße alles sonstige mit den Wuzeln heraus.


Ich brauche Informationen. Eine Meinung bilde ich mir selbst.


Wir müssen lernen, die Komödie zu Ende zu spielen. Wir müssen das Unglück müde machen.


In diesem Leben haben wir nichts als Tatsachen nötig, mein Herr: nichts als Tatsachen. (Aus: Schwere Zeiten; 1854)


Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?


Es hilft nichts, die Vergangenheit zurückrufen zu wollen, außer sie wirkt noch in die Gegenwart hinein.


Nichts in der Welt ist so ansteckend wie Gelächter und gute Laune. (Aus: Eine Weihnachtsgeschichte, A Christmas Carol; 1843)




— Charles John Huffam Dickens (1812 - 1870) war ein englischer Schriftsteller und Gesellschaftskritiker.


— Dickens hat einige der bekanntesten fiktionalen Charaktere der Welt geschaffen und wird von vielen Kritikern und Gelehrten als der größte Romanschriftsteller der viktorianischen Ära angesehen. Seine Romane und Kurzgeschichten erfreuten sich zu nicht nur zu seinen Lebzeiten einer beispiellosen Popularität.

Zu den bekanntesten Werken des literarisches Genies gehören sein zweiter Roman „Oliver Twist“ (vollständiger Titel: Oliver Twist oder der Weg des Fürsorgezöglings; 1837 bis 1839 in Fortsetzungen in einer Zeitschrift erschienen), „Eine Weihnachtsgeschichte“ (A Christmas Carol, 1843) sowie „Eine Geschichte aus zwei Städten“ (1859).
Letzter Roman beginnt mit dem wahrscheinlich berühmtesten ersten Satz: „Es war die beste aller Zeiten, es war die schlimmste aller Zeiten“.


Treffer 0 bis 18 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 18 gute Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Charles Dickens" gefunden.