Zitate von André Gide

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "A. Gide" (FR) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— André Paul Guillaume Gide (1869 - 1951) war ein französischer Schriftsteller.

— Bekanntes Zitat:

Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat.



— Inspirierende Weisheiten, gute Zitate, schöne Sprüche und tiefgründige Aphorismen von "André Gide" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: FR)

Ein gerader Weg führt immer nur ans Ziel.


Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.


So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, dass man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat.


Ein guter Lehrer hat nur eine Sorge: zu lehren, wie man ohne ihn auskomme.


Ohne den Staub, worin er aufleuchtet, wäre der Strahl nicht sichtbar.


Ich nenne „Journalismus“ alles, was morgen weniger interessant ist als heute.


Wie gut ginge es mir ohne all die Leute, die mir weismachen wollen, es ginge mir schlecht.


Georges Simenon ist heute unser größter Schriftsteller, und zu dieser Überzeugung werden außer mir auch schon noch andere kommen.


Alles ist schon einmal gesagt worden, aber da niemand zuhört, muß man es immer von neuem sagen.


Religion und Familie sind die beiden größten Feinde des Fortschritts.




— André Paul Guillaume Gide (1869 - 1951) war ein französischer Schriftsteller.


— Gide erhielt im Jahr 1947 den Literaturnobelpreis "für seine umfassenden und künstlerisch bedeutenden Schriften, in denen menschliche Probleme und Verhältnisse mit unerschrockener Wahrheitsliebe und psychologischem Scharfsinn dargestellt werden".


Treffer 0 bis 13 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 13 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "A. Gide" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.