Gute Zitate & Sprüche von:

Albert Einstein

— Von Kontemplativ bis Provokativ!  

Solange es Menschen gibt, wird es Kriege geben.


— Inspirierende Weisheiten, Zitate, Sprüche und Aphorismen von "Albert Einstein"

Wenn einer in Reih und Glied zu einer Musik marschieren kann, dann verachte ich ihn schon; er hat sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückgrat schon völlig genügen würde.


Zwei Seifen sind mir zu kompliziert. (Auf die Frage, warum er die gleiche Seife zum waschen und zum rasieren benutze.)


Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung.


Man hat den Eindruck, daß die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die gar nicht da ist.


Gleichungen sind wichtiger für mich, weil die Politik für die Gegenwart ist, aber eine Gleichung etwas für die Ewigkeit.


Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.


Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Mißbrauch.


Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.


Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.


Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.




— Albert Einstein (1879 – 1955) war ein theoretischer Physiker.



Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 63 schöne Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Albert Einstein" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4  

Viele weitere gute Zitate von berühmten Autoren aus der Kategorie "Wissenschaftler": Sprüche und Zitate von bekannten Wissenschaftlern, Ärzten, Mathematikern, Forschern, etc.