Der Worte sind genug gewechselt, Laßt mich ...



Autor dieses Zitats:   Johann Wolfgang von Goethe

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn;

Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

Faust I, Vers 214 ff.; Direktor




Hat Ihnen dieses Zitat gefallen?

Gute Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere Zitate die Sie vielleicht interessant finden: