Der Staat ist für die Menschen ...



Der Staat ist für die Menschen, nicht die Menschen für den Staat.




"Meine Herren, was für ein Deutsch!" - mit diesen Worten kanzelte der spätere Bundespräsident Theodor Heuss die ursprüngliche Fassung des Artikel 1 ab.

Sie lautete: "Der Staat ist um des Menschen Willen da, nicht der Mensch um des Staates willen." Heuss nannte sie zutreffend "eine banale Staatsphilosophie".

Statt ihrer fand eine Formulierung Eingang in das Grundgesetz, die ungleich kürzer, ästhetischer und deshalb radikaler und präziser war: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."


Hat Ihnen dieses Zitat gefallen?

Gute Zitate können in vielen Situationen des Lebens hilfreich sein – und im richtigen Augenblick angewandt nicht nur Eindruck schinden, sondern auch die Stimmung aufhellen.

Hier finden Sie weitere inspirierende Weisheiten, Sprüche & Zitate die Sie vielleicht interessant finden: